Hypnotherapeutische Techniken – 2 Buchempfehlungen

Der Hypnotherapeutische Werkzeugkasten: 50 Hypnotherapeutische Techniken für gelungene Induktionen und Interventionen, Gebundene Ausgabe – 15. Dezember 2014 – Autor: Christian Schwegler

Nach Abschluss der Grundausbildung in Hypnosetherapie, geht man als Therapeut voller Tatendrang und positiver Energie in die nächsten Psychotherapiesitzungen. Oft wird dieser Tatendrang allein dadurch reduziert, dass einem all die guten Ideen und Techniken, die man in den vergangenen Monaten gelernt hat, im richtigen Augenblick nicht mehr bewusst zugänglich sind. Eine Reise durch die ganzen Skripte und Lehrbücher, die man während der Ausbildung kennengelernt hat, ist immer wieder aufwendig und kostet manchmal so viel Zeit, dass man doch wieder mit den alten Verfahren weiter arbeitet. Hier will dieses Buch Abhilfe schaffen und auf wenig Raum viele Techniken mit noch mehr Anwendungsmöglichkeiten darstellen. Hierzu werden die einzelnen Techniken mit Zielen und Abläufen genau beschrieben und teilweise zum besseren Verständnis noch durch Fallbeispiele und Transkripte ergänzt.

 

 

Einführung in die hypnosystemische Therapie und Beratung – Taschenbuch – 1. Dezember 2015 – Autor: Gunther Schmidt

Der hypnosystemische Ansatz vereinigt Konzepte des systemischen Denkens und der Hypnotherapie nach Milton H. Erickson. Im Zentrum steht die Orientierung auf Kompetenzen, Ressourcen und Lösungen. Der Vorzug gegenüber anderen Verfahren besteht vor allem darin, dass sich Therapie bzw. Beratung flexibler und wirksamer auf den jeweiligen Klienten bzw. das Klientensystem ausrichten lässt. Hypnosystemische Interventionen erlauben umgehende und dabei nachhaltige Veränderungen auch bei Problemen, die als hartnäckig oder chronifiziert gelten. Hypnotherapeutische Techniken, die eine echte Alternative zu zeit- und kostenintensiveren Methoden sind.

Gunther Schmidt, der Begründer dieser Therapierichtung in Deutschland, stellt in dieser Einführung kompakt, übersichtlich und dabei detailliert die Grundlagen, Besonderheiten und Anwendungsbereiche der hypnosystemischen Therapie und Beratung dar. Nicht zuletzt durch die Beispiele aus der Praxis eröffnet das Buch Psychotherapeuten und Organisationsberatern, aber auch anderen Berufsgruppen neue, effektivere und ökonomischere Handlungsmöglichkeiten.

 

 

Diese beiden Büchen sind lesenswert für Hypnosetherapeuten und Personen, die sich für Hypnosetherapie interessieren und damit auseinandersetzen möchten.