Hypnose bei Lampenfieber und Redeangst hilft auch Ihnen

Redeangst und Lampenfieber entstehen auf der unbewussten Ebene.

Vor einer Gruppe von Menschen reden zu müssen, fürchten viele mehr als den Tod.

Es ist ein Phänomen, das sehr viele Menschen selbst kennen oder aber bei anderen beobachten konnten.  Routinierte Redner sollen eine Präsentation halten und kommen ins Straucheln, verhaspeln sich oder bekommen kein Wort mehr heraus. Die Redeangst hat sie gefangen und lässt sie nicht mehr los. Dies ist eine Schwierigkeit die jeden treffen kann, vom „kleinen Mann“, über den Leiter eines Unternehmens, bis hin zu Politikern.

Man könnte glauben, dass es sich hierbei um ein riesiges Problem handeln würde, gegen das man nichts unternehmen kann. Mit dieser Annahme unterliegen die meisten einem ganz großen Irrglauben. Es gibt Wege und Möglichkeiten, die Angst zu reden aufzulösen. Allerdings ist dies oftmals nur mit professioneller Hilfe möglich.

Wo entstehen Lampenfieber und Redeangst?

Menschliche Empfindungen werden zu über 90 Prozent durch unbewusste Prozesse gesteuert. Dazu zählen auch das Lampenfieber und die Redeangst. Um sich mit dem Problem auseinander setzen zu können, ist es deshalb hilfreich auf der unbewussten Ebene an Lösungen zu arbeiten. Würden die Ängst auf der bewussten Ebene entstehen, würde sie jeder einfach bewusst aufgeben, nicht wahr?

Betroffene, die unter Redeangst leiden, malen sich vor jedem Auftritt oder jeder Präsentation aus, was alles passieren wird. Im Kopf gehen Sie ihre Handlungen immer und immer wieder durch. In Trance konstruieren sie ganze Filme und Bilder über Situation in denen sie vor einer Gruppe stehen und für ihre Präsentation belächelt oder sogar ausgelacht werden. Die Redeangst hat oftmals etwas mit der Konstruktion von Zukunft und einer Eigenbewertung zu tun. Auch wenn jedem bewusst ist, dass niemand in die Zukunft blicken kann, tun es betroffene Menschen trotzdem immer wieder und bauen das Problem damit auf einer Ebene auf, die sie nicht mehr verlassen können.

Hypnose bei Lampenfieber und Redeangst hilft

Man kann dieses Problem mit den richtigen Ansätzen in einem Hypnose-Coaching auflösen. Letztlich ist die Lösung recht einfach, wenn an dem  einschränkenden Prozess gearbeitet wird. Da Redeangst und Lampenfieber nicht auf der bewussten Ebene entsteht, braucht man dort auch nicht anzusetzen. Der Beginn vom Ende ist hier wie bei vielen Dingen, es muss zunächst erkannt werden, welcher unbewusste Prozess eine Blockade erzeugt. Dann kann sie mit Hilfe von Ressourcen aufgelöst werden und schon bald steigt der Spaßfaktor bei Reden, Vorträgen oder Präsentationen. Hypnose bei Lampenfieber und Redeangst kann auch Ihnen zu einem Spaßfaktor vor Gruppen verhelfen.

Buchen Sie jetzt einen kostenfreien Beratungstermin, damit sie schon bald ohne große Schwierigkeiten Ihre „Bühne“ meistern werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.